Soziales Engagement

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) ist mit rund 1.800.000 Mitgliedern und Förderern die größte freiwillige Wasserrettungsorganisation der Welt. Seit ihrer Gründung im Jahr 1913 hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen vor dem Ertrinken zu bewahren. Diese zumeist ehrenamtliche Aufgaben unterstützen wir seit Jahren, in dem wir insbesondere die Aktivitäten der Gliederung in Norderstedt (https://norderstedt.dlrg.de/) fördern. Von den Erfolgen und dem Einsatz der Aktiven können wir uns regelmäßig überzeugen und somit haben wir uns entschieden, auch zukünftig die Arbeit finanziell zu sponsern. Die Gliederung Norderstedt hat entschieden, im November dieses Jahres zur Weltmeisterschaft der Rettungsschwimmer nach Australien zu reisen, um sich dort mit den besten Rettern der Welt zu messen. Auch dieses konkrete Vorhaben wird die IPP-Institut GmbH fördern.